Taiko-Lehrer Yoshio ITO lehrte in Boppard!

taiko01.jpg (89679 Byte) Vom 4. bis 13. Sept. 2009 war der japanische Taiko-Meister Yoshio ITO zu Gast in Boppard. Der Abschluss des in Verbiudung mit der Musikschule Honecker Boppard durchgeführte Seminar war ein imposantes Konzert.Neben der Taiko-Gruppe aus Boppard und Haguruma-Daiko aus Düsseldorf verstand es vor allem Meister Yoshio Ito aus Ome mehr als 400 Besucher in der Stadthalle zu begeistern. Nach einer Woche gemeinsamen Trainings und Übens, sowie interessanter Einblicke in japanische Disziplin und Perfektion, konnte die Bopparder Taiko-Gruppe mit dem eigens komponiertes Stück „Kizuna“ (oder die Zusammenführung zweier Hälften), die Verbindung der Kulturen und der Partnerstädte musikalisch perfekt darstellen. Durch das Programm führte der Vorsitzende des Freundeskreises Alfred Roos. Seine Frau Miho hatte die Seminar-Woche als Übersetzerin aktiv begleitet. Meister Ito versprach inm nächsten oder übernächsten Jahr wieder nach Boppard zu kommen und bis dahin noch viel Deutsch in Ome zu lernen.Bild rechts: Im Felsenkeller fand ein Treffen mit dem Freundeskreis statt. Die beiden Bilder vom Konzert stellte uns freundlicherweise Norbert Breitbach (Boppard im Blick) zur Verfügung. taiko01.jpg (89679 Byte)
taiko02.jpg (38302 Byte) taiko03.jpg (47017 Byte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.