Familie Yoshinaga zu Besuch aus Ome in Boppard!

Frau Yoshiko Yoshinaga, geb. Kurihara besuchte im Jahre 1983 das Goethe-Institut in Boppard um Deutsch zu lernen. Sei weilte 1 Jahr in unserer Stadt. Nun besuchte sie vom 16.09.07 für eine Woche mit Ihrem Mann erneut Boppard. Familie Yoshinaga wohnte bei Familie Birnstock und einige Nächte bei Familie Müller im Ortsbezirk Holzfeld. Mit beiden beiden Familien unternahmen die Gäste aus der Partnerstadt umfangreiche Ausflüge in die Umgebung, die Herr Yoshinaga noch nicht gesehen hat. In ihrer Studentenzeit in Boppard wohne Yoshiko bei Familie Hubert und Erika Kollmar in der Sabelstraße. Da Frau Kollmar zwischenzeitlich verstorben ist, war es ein Anliegen von Yoshiko auch ihr Grab ihrer damaligen Gastmutter zu besuchen und mit dem Gastvater zu sprechen. Selbstverständlich wurde auch das Weinfest besucht und das Gespräch mit ehemaligen Freunden und Bekannten zu suchen. Auf Einladung von Bürgermeister Dr. Walter Bersch nahmen die Gäste an der großen Weinprobe teil. Frau Yoshinage arbeitet aktiv beim Freundeskreis in Ome mit. Unser Foto von Andreas Novy zeigt Yoshiko mit ihrem Gastvater von 1983 Hubert Kollmar beim Kaffeetreffen bei Resi u. Gerd Birnstock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.