Ehrung verdienter Mitglieder!

Nach der Veranstaltung aus Anlass der 150-Jähriger Beziehungen zwischen Japan und Deutschland in der Bopparder Stadthalle mit Taiko und Tanz ehrte der Freundeskreis zwei verdiente Personen. Frau Masako O´Regan hat seit 40 Jahren die Partnerschaft zwischen Ome und Boppard durch ihre Übersetzungstätigkeit und private Initiativen belebt. Frau Ingeborg Körner hat seit Bestehen des „Japanischen Gartens“ bei der Stiftung St. Martin die Pflege übernommen und hatte stets ein offenes Haus für Gäste aus Ome. Der Vorsitzende Alfred Roos überreichte den beiden verdienten Personen eine Dankesurkunde und ein Bonsai-Bäumchen. Auch Bürgermeister Dr. Bersch schloss sich der Gratulation an und bedankte sich beim gesamten Freundeskreis für die Pflege der Städtepartnerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.