Freundeskreis bei Traumwetter auf Tour!

Verbündet mit dem Wettergott fand am vergangenen Samstag die erste Herbstwanderung des Freundeskreises statt. Willige Helfer hatten sich bereits mittags im Partnerschaftsgarten eingefunden um die Auswüchse des Sommers zu beseitigen und den Pflanzen wieder etwas mehr Luft zu verschaffen.
In deutsch-japanischer Kooperation wurde gerupft, geschnitten, gefachsimpelt und geharkt, wobei insbesondere der neue „Faconschnitt“ des Kirschbaumes zum Diskussionsthema wurde.
Erweitert um weitere Mitglieder setzte die Gruppe dann um 14:00h nach Kamp über um dann über den Rheinsteig nach Filsen zu wandern.
Das sonnige Wetter und die Herbstfärbung sowie ausgedehnte Pausen, machten die Wanderung zu einem kurzweiligen Erlebnis.
Bei einem traumhaften Blick über Boppard wurden viele Geschichten ausgetauscht und Japanstories erzählt.
Die Fähre brachte die Gruppe dann zurück nach Boppard wo der Riesling und Krebbelscher im Felsenkeller eine gute Grundlage für einen gemütlichen Abschluss bildeten. Hier hieß es ganz klar: Nächstes Jahr wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.