Antrittsbesuch in Boppard

Unser Bürgermeister berichtete via Facebook: So etwas passiert nicht alle Tage. Takeshi Nakane ist neuer Botschafter von Japan in Berlin und hat in allen 16 Bundesländern einen Antrittsbesuch absolviert, zuletzt in Rheinland-Pfalz. Vor dem Besuch bei Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Staatskanzlei in Mainz kam der japanische Botschafter in Begleitung des Vizekonsuls Taketsugu Ishihara in die Stadtverwaltung Boppard. Dieser Besuch erfolgte auch in Würdigung der erfolgreichen Städtepartnerschaft Boppard-Ome, die sich zuletzt in der hohen Auszeichnung durch den japanischen Außenminister niederschlug. Der japanische Botschafter hat aber auch einen persönlichen Hintergrund. 1975 hat er sein sehr gutes Deutsch im Goethe-Institut Boppard erlernt. Wir haben uns bei einem sehr ausführlichen Gespräch in meinem Büro sehr gut verstanden.
Die Aufnahme zeigt von links nach rechts: Miho Roos, Vizekonsul Taketsugu Ishihara, Walter Bersch, Botschafter Takeshi Nakane, Martina Weirich Mohr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.