Frühlingsupdate 2020

Liebe Japan-Freunde,

eigentlich würden wir in diesen Tagen die alljährliche Garteneröffnung im Partnerschaftsgarten feiern. Leider muss auch dieses Event in diesem Jahr ausfallen, was aber im Vergleich zur Absage der Olympischen Spiele und den damit verbundenen Organisationsproblemen und Enttäuschungen in Ome als auch auf unserer Seite, kaum ins Gewicht fallen dürfte.

Das für den Sommer geplante einmalige Großevent – Ome Hosttown for Germany / Deutsches Dorf in Ome / 55 Jahre Städtepartnerschaft / mehr als 80 Reiseteilnehmer aus Boppard in Japan – musste leider auf 2021 verschoben werden. Hier möchte ich Allen danken, welche bisher unermüdlich für das Projekt gearbeitet haben und dieses auch weiterhin unterstützen.

Aktuell ruht natürlich auch die Vereinsarbeit. Dennoch gilt es nach vorne zu blicken und hier in Boppard und auch für unsere Freunde in Japan mit Optimismus und besten Wünschen für die Gesundheit an die Zeit nach Corona zu denken.

Mittlerweile sind auch in Ome erste Fälle des Virus bekannt – Bekannte und Freunde sind aktuell wohl nicht betroffen.

Hier in Boppard denken viele an die Freunde in Ome und unsere Partnerschaft. So freut es mich sehr, dass die Bopparder Steinaktion am Rheinufer Alte Burg (aktuell bereits mehr als 1550 Steine) sich die Ome-Anlage als ambitioniertes Endziel ausgesucht hat. Da fehlen zwar noch einige Meter, aber auch der Freundeskreis ist bereits mit mehreren Steinen vertreten.

Weiterhin wird es in diesem Jahr, vielleicht schon bei einer Gartenparty im Partnerschaftsgarten im Sommer oder Herbst, die Gelegenheit geben vorzüglichen Bopparder Wein unserer Ome-Winzer (Fam. Ries, Perll, Schöneberger und Schneider) aus eigenen Ome-Boppard 2020 Gläsern zu kosten.

Betreffend der weiteren Planung für 2021 stehe ich in Kontakt mit der Stadt Ome und dem Freundeskreis. Dort wird man sicher nach der aktuellen Zwangspause nach dem Sommer wieder mit neuem Elan starten. Ich informiere Sie gerne.

Zum Schluß meines Updates leider noch eine traurige Nachricht. Am 08.04.2020 verstarb leider viel zu früh unser Vereinsmitglied Jürgen Schnier. Wir denken an Jürgen und danken ihm für seinen Einsatz für Ome insbesondere seine professionellen Videos und Bildbeiträge.

Ganbatte Kudasai! Bleiben Sie gesund!

Alfred Roos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.